Chorleiter

 
Tobias Richter   Melanie Howard – Friedland
( Sintfeld Chorporation / Sintfeld Querbeat )   ( Chorgemeinschaft Liedertafel & Cäcilia)
Wenn Tobias Richter ins Spiel kommt, kann man sicher sein, hier geht‘s um Musik. Der 1985 in Detmold Geborene startete schon früh mit Schlagzeug- und Klavierunterricht und spielte in der Schulzeit in verschiedenen Bands und Ensembles. Ein erstes größeres Projekt war die schulische Musicalproduktion „Tanz der Vampire“ in der 12. Klasse, in der er nicht nur den Grafen Krolock spielte, sondern auch für das Bühnenbild verantwortlich war.

Seit 2007 studiert Tobias Richter Schulmusik mit Hauptfach Jazz-Rock-Pop Gesang an der Hochschule für Musik Detmold und ist nebenbei auch selbst musikalisch aktiv. Am Landestheater Detmold wirkte er in „Showboat“, „Der Mann von La Mancha“, „Les Miserables“ und „Effi Briest“ mit. Er singt im JazzPop-Ensemble „PopUp“ der Hochschule für Musik Detmold und im a cappella Quintett „Selbstlaut!“.

Mittlerweile ist auch Außenstehenden aufgefallen, wie viel Talent und Engagement in Tobias Richter stecken. Und so wurde er schon mehrfach ausgezeichnet: Bereits zweimal erhielt er das Leistungsstipendium des Studienfonds OWL. Für sein Engagement bei den PHONIKERN bekam er den „Stern der Woche“ – eine Initiative der Neuen Westfälischen, der Lippischen-Landeszeitung und des Haller Kreisblatts. Weiterhin wurden die PHONIKER mit dem Förderpreis „Junge Kunst“ der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold sowie mit dem Kultur-Förderpreis des Landesverbands Lippe ausgezeichnet.

Tobias Richter ist ein leidenschaftlicher Tausendsassa. Er dirigiert, organisiert, improvisiert, arrangiert, koordiniert. Dabei liebt er es, aus Anderen Leistungen herauszukitzeln, die sie sich vielleicht nicht zugetraut hätten. Im Mittelpunkt stehen dabei für ihn in all seinen Projekten immer die Energie und die Gemeinschaft.

  Studium an der Universität Paderborn für Schulmusik Sekundarstufe mit dem Haupfach Klavier und den Nebenfächern
Gesang und Chorleitung
SMP Studium an der Musikakademie Kassel im Fach lyrischer Sopran; während des Studiums Absolvierung eines
Kirchenmusikexamen für ihre Tätigkeit als Kirchenmusikerin
Seit 20 Jahren Leitung diverser Chöre, darunter 2 Meisterchöre und Preisträger mehrerer Chorwettbewerbe
Unterrichtung in den Fächern Klavier und GesangAuftritte als Solistin (Sopran) in weltlichen und kirchlichen Konzerten
Der Sängerbund NRW führt Frau Howard – Friedland in der Dozentenliste für Chorleitung und Stimmbildung

Seit dem 09.01.2013 Chorleiterin der
Chorgemeinschaft Liedertalfel / Cäcilia